Notfall-Geschenkideen: Vom Armband über Nagelstudio bis Zuckerzeug...

Wir alle standen nicht nur ein Mal vor dieser Situation: Es steht wieder ein Geburtstag an, Oma hat zum Kaffeekränzchen geladen oder du wurdest spontan zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Nun hat man das übliche Problem, was soll man denn schenken? Pralinen, Parfüm, einen Gutschein fürs Nagelstudio oder doch den Toaster, in dem Wissen, dass dieser grade kaputt gegangen ist? Diese Frage ist schon Wochen vorher schwer zu beantworten, aber noch schlimmer ist es, wenn wir den Termin vergessen haben und die Zeit uns nun im Nacken sitzt. Da helfen nur Notfall-Geschenkideen, welche zu jedem Anlass passen und nicht nach Notfall-Geschenkideen á la das gab es im Laden um die Ecke aussehen. Seien wir doch mal ehrlich, häufig weiß Man(n) gar nicht, was benötigt der zu Beschenkende wirklich und worüber freut er sich. Zudem soll das Geschenk ja auch noch außergewöhnlich sein, man möchte ja nicht mit seinem Geschenk negativ auffallen. Natürlich zeigt sich bei dem Thema Notfall-Geschenkideen auch der klare Männer Frauen Unterschied. Während es reicht eurem Kumpel eine Flasche Schnaps auf den Tisch zu stellen, welchen Ihr am besten auch gemeinsam trinkt, haben die Frauen doch mehr Erwartungen an das Geschenk. Und nein liebe Männer, die Damenwelt finden Technikartikel, Haushaltswaren oder eine Flieger Uhr auch nicht grade ansprechend. Sie lieben Schmuck, Schokolade, Klamotten, das Nagelstudio und den Frisör. Wo Man(n) passende Notfall-Geschenkideen findet: In erster Linie hängt der Kaufort davon ab wieviel Zeit Ihr wirklich noch bis zum Tag der Geschenkübergabe habt. Reden wir von einem etwas längeren Zeitraum, von sagen wir 2-3 Tage, sind express Bestellungen im Internet meist möglich. Schaut euch auf Seiten um, die individualisierte Geschenke anbieten – über Fotogeschenke freut sich jede Freundin, aber auch Mutti und Oma werden strahlende Augen bekommen, wenn...

Tischmanieren – Wie du das erste Essen mit den Schwiegereltern überstehst...

Eine Sache, für die es keine Ausrede gibt, ist das erste Essen mit den zukünftigen Schwiegereltern. Dort sollten gute Tischmanieren an den Tag gelegt werden, statt mit kulinarischen Heldentaten zu prahlen. Findet es die Freundin noch lustig, wenn du dir 20 Pommes auf einmal in den Mund schieben und dabei noch „Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitänsmütze“ sagen kannst, der Schwieger- mutter könnte die akrobatische Einlage jedoch etwas missfallen – vom strengen Schwiegervater, der für seine Tochter nur den Besten möchte, ganz zu schweigen. Mit den Tischmanieren fängt der gute Auftritt nicht an Es könnte ein schöner Samstag Nachmittag sein: Die Bierflasche in der Hand, die Fernbedienung in der anderen Hand, gerade hat der Lieblingsverein das 1:0 gemacht – was könnte besser sein. Da kommt die Freundin ins Zimmer und erinnert dich, dass heute Abend das Essen mit den Schwiegereltern anliegt. Nachdem dir die Flasche und die Fernbedienung aus der Hand gefallen sind und das Bier aufgewischt ist, solltest du mit der Vorbereitung auf dieses wichtige Ereignis beginnen: Duschen, Rasieren, bei Bedarf die Haare stylen – das ist einfach. Das richtige Outfit Schwieriger ist die Wahl des richtigen Outfits. Dabei empfiehlt es sich, von seinen Schwiegereltern mehr zu wissen als den Vor- und den Nachnamen. Ist der Schwiegervater ein lockerer Typ, kannst du beruhigt durchatmen, ein Hemd mit Jeans anziehen und einen schönen Abend haben. Ist der Schwiegervater allerdings ein strenger Typ, der sowieso schon nichts von dir hält, solltest du auf den guten alten Anzug vertrauen. Ob mit oder ohne Krawatte ist dir überlassen – Hauptsache der Anzug ist sauber. Tischmanieren sind das A und O Zu lange überlegen solltest du allerdings nicht, denn ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum perfekten Schwiegersohn ist Pünktlichkeit. Gerade beim ersten Essen mit den Schwiegereltern...

iPhone versenkt? Tipps beim Wasserschaden...

Einen iPhone Wasserschaden handelt man sich schneller ein, als man denkt: Es soll ja schon vorgekommen sein, dass man ganz arglos auf eine Poolparty geht und abrupt im Becken landet. Oder das iPhone geht beim Whatsappen in der Badewanne auf Tauchgang. Oder das iPhone fällt beim Abspülen ins Waschbecken. Oder der iPhone Wasserschaden resultiert aus einer Aktion der hinterlistigen Katze, die das teure Mobiltelefon ins Aquarium stößt. Oder, oder, oder – die Liste, wie man zu einem iPhone Wasserschaden kommen kann, ist lang. Wichtig nach dem Abtauchen des iPhones ist aber die erste Hilfe. iPhone Wasserschaden: Erste-Hilfe-Tipps Ist das Kind in den Brun…pardon, das iPhone ins Wasser gefallen, ist schnelles Handeln das A und O. Spezialisten empfehlen, sein iPhone umgehend nach dem Sturz ins Wasser mit einem saugfähigen Tuch behutsam abzutupfen. Am besten eignet sich schlichtes Küchenpapier, da es das Wasser sehr gut aufnimmt. Dann sollte man sein iPhone mit Wasserschaden genauer unter die Lupe nehmen: Falls es noch an ist, wurde die Schutzschaltung noch nicht aktiviert. Ohne weitere Funktionen zu checken, sollte man es sofort ausschalten, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Ist das iPhone nach dem Wasserschaden bereits aus, sollte man nicht versuchen, es wieder einzuschalten – auch so riskiert man irreparable Schäden durch einen Kurzschluss. Hat man sein iPhone trockengelegt, empfiehlt es sich, das Smartphone in eine Schüssel mit Reis zu legen. Der Reis entzieht dem nassen Stück Technik schonend die Flüssigkeit. Die Reis-Kur des iPhones sollte 24-48 Stunden in der Nähe einer Heizung durchgezogen werden, dann könnte es wieder funktionieren. Was man beim iPhone Wasserschaden nicht tun sollte Tunlichst vermeiden sollte man, das iPhone mit Wasserschaden direkt auf einer Heizung oder mit einem Fön trocknen zu lassen. So verdampft das Wasser sehr schnell, anstatt aus dem...

Frauen am Steuer – Wie Man(n) die Nerven behält...

Klickt man sich zum Thema „Frauen am Steuer“ durchs Netz, begegnet man den haarsträubendsten Geschichten, die von noch haarsträubenderen Videos untermalt werden. Auf der einen Seite liest man von der Frau, die einem anderen Autofahrer beim Schminken am Steuer hinten ins Auto fuhr, auf der anderen Seite sieht man ein Video einer Frau, die mit ihrem Nissan Micra ein unfassbares Ausparkmanöver in einem schwarzen Kombi beendete. Die Leidtragenden der missglückten Fahrmanöver sind meistens die Männer. Frauen am Steuer – Es gibt nicht nur schlechte Autofahrerinnen Dass alle Frauen am Steuer versagen, kann ich aus persönlicher Erfahrung nicht bestätigen. Meine Mutter fährt zum Beispiel seit Jahren unfallfrei und ordentlich durch die Weltgeschichte. Gleiches gilt für einige Freundinnen, die keine einzige Beule und keinen Kratzer in ihrem Auto haben. Genauso gibt es allerdings auch extreme Negativ-Beispiele, wie oben erwähnte Frau: Frauen am Steuer – Was Man(n) beachten sollte Wenn man als Beifahrer mit einer Frau unterwegs ist, die durch haarsträubende Fahrmanöver auffällt und dadurch eine Muskelverspannung provoziert, bleibt eigentlich nur ein kleiner Aktionsspielraum: Die Fahrerin nicht noch weiter verunsichern: Sollte man tatsächlich den Eindruck haben, dass die Frau am Steuer sich am liebsten beide Hände vor die Augen halten möchte, statt das Lenkrad zu umklammern, sollte man statt einem lockeren Spruch lieber etwas Zuversicht abgeben. Statt „Frau am Steuer – das wird teuer“ empfiehlt sich ein aufbauendes „Das schaffst du schon!“ oder auch „Fahr ruhig etwas langsamer, wir haben eh keinen Zeitdruck.“ – auch wenn man dabei zu einer Lüge greifen muss. Sich in die Nähe der Handbremse setzen: Da man nicht in einem Fahrschulauto sitzt, in dem es auf beiden Seiten ein Bremspedal gibt, sollte man immer die Handbremse griffbereit haben, wenn man den Eindruck hat, dass man diese Fahrt...

Hochzeitstag vergessen? Improvisation ruft!...

Es ist ein Tag wie jeder andere: Du kommst von der Arbeit nach Hause, doch statt eines warmen, leckeren Abendessens wartet eine wütende Frau auf dich. 25. Juli? War da nicht irgendetwas? Da wird dir plötzlich klar: Oh, wir haben ja vor zehn Jahren geheiratet! Glückwunsch, damit gehörst du zu den 16 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen, die schon einmal den Hochzeitstag vergessen haben. Hochzeitstag vergessen? Der erste Gedanke: Express Blumenversand Diese zweifelhafte Ehrung sollte dich allerdings nicht stolz machen, sondern eher zum Handeln bewegen. Hast du den Hochzeitstag tatsächlich vergessen, ist ein schnelles Handeln das A und O. Dazu noch eine passende Geschichte und du machst aus einer Niederlage einen Sieg! Der erste Weg sollte dich auf die Internetseite von einem Express Blumenversand führen. Bei den besseren Blumenläden wird der bestellte Blumenstrauß innerhalb von nur 60 Minuten per Bote bis zu deiner Haustür geliefert. Dabei solltest du beachten, dass das Vergessen des Hochzeitstages keine Lappalie, wie den Müll nicht herauszubringen, ist. Dementsprechend solltest du dich für den schönsten Strauß entscheiden. Der Express Blumenversand sagt dir nicht zu? Du möchtest „Mehr“? Du rufst deinen besten Kumpel an und schickst ihn zu einem Juwelier, um ein schönes Schmuckstück zu besorgen. Egal ob Kette, Ring oder Ohrring – deine Frau wird dir beim Anblick des glänzenden Kleinods schnell verzeihen. Hast du einen kreativen Kopf mit flinken Händen in deinem Freundeskreis, könntest du eine schöne Zeichnung bestellen, die du später mit einer Kiste Bier vergütest. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Du selbst kennst den Geschmack deiner Frau am Besten. Sollte deine Frau etwas jüngeren Semesters sein und Elektronik mögen (was in heutiger Zeit wirklich nicht selten ist), würde sie sich auch sicherlich über ein seltenes Super-Nintendo-Cartridge aus der Sammlung deines...

Erstes Date – was du als Mann beachten solltest...

Haben wir Männer eigentlich richtige Sorgen? Spontan fällt mir dazu jetzt nichts ein. Wobei, „spontan“ – das ist wahrscheinlich das beste Wort, um Männersorgen zu beschreiben. Denn wann machen wir uns die meisten Gedanken? Richtig, kurz bevor es ernst wird. Egal ob Fußballspiel, Essen mit den Schwiegereltern oder auch erstes Date – Pläne entwickeln wir Männer für die wenigsten Situationen, sondern sind „spontan“. Doch gerade beim ersten Date lohnt es sich, auf einige Dinge zu achten. Erstes Date – was soll ich anziehen? Gehen wir mal vom Idealfall aus: Du warst am Wochenende in der Disco um die Ecke und hast dort ein Mädchen kennengelernt, nach einem längeren Gespräch und einem kurzen Tanz gibst du ihr ein Bier aus und ihr beschließt, euch die Tage mal wiederzusehen – erstes Date: steht. Am Tag X stehst du also frisch geduscht und sauber rasiert vor dem Kleiderschrank und musst dich entscheiden: Was ziehe ich an? Wichtig ist, dass du die Location und die Zeit, zu der ihr euch trefft, beachtest. Es wäre etwas unpassend, wenn du im Anzug mit legerer Krawatte in der Eisdiele auftauchst – es sei denn du trägst wie Barney Stinson ständig Anzüge. Genauso unpassend wäre es, im knalligen Shirt mit Chino-Hose abends beim Italiener deines Vertrauens aufzuschlagen. Also: Die Kleidung zum ersten Date sollte sich immer nach dem Anlass, dem Ort und der Zeit, zu der ihr euch trefft, richten. Erstes Date – wie vermeide ich peinliche Situationen (erster Teil)? Gut, aus dem Haus hast du es schonmal unfallfrei geschafft. Jetzt machst du dich auf den Weg zum Treffpunkt, wo euer erstes Date stattfinden soll. Wichtig: Rechne genug Zeit für den Weg ein! Tust du das nicht, hat das zwei schwere Nachteile: 1. Du kommst zu spät....